Für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen
logo
STARTSEITE
ÜBER MICH
MUSIKTHERAPIE
BEI IHNEN ZUHAUSE
- heilpädagogisch
- bei Wachkoma
IN PFLEGEHEIMEN
FORTBILDUNG
ENTSPANNUNG
BERATUNG
KONTAKT
IMPRESSUM, HAFTUNG

Tagesseminar für pädagogische Fachkräfte in Ihrer Einrichtung

 

Musik im pädagogischen Alltag, z.B. im Kindergarten: 

Wie und warum wirkt Musik?

Wie setzt man Musik wann und wo ein?

 

Im pädagogischen Arbeitsfeld sind das Musizieren und Singen natürlich immer unverzichtbar im Tagesablauf. Musik kann aber durchaus noch zielgerichteter eingesetzt werden. Denn für pädagogische Fachkräfte ergeben sich oft Situationen, in denen die Abgrenzung zwischen "noch erzieherisch" und "schon therapeutisch" fließend erscheint, z.B. bei Verhaltensauffälligkeiten.

 

Mit Grundlagenwissen über Musik und ihre Wirkungsweisen können auf scheinbar spielerische Weise wichtige Veränderungsprozesse günstig beeinflusst werden. Neben dem Erkennen der darin liegenden Chancen gehört aber auch dazu, mit diesem Medium Musik sehr verantwortungsbewusst umzugehen. Denn Musik bleibt nie ohne Wirkung und bedarf daher einer großen Sensibilität in der Gestaltung der musikalischen Angebote.

 

In diesem Tagesseminar (oder aufgeteilt auf zwei Abende) möchte ich Ihnen in Ihrer Einrichtung für 6 bis 10 Teilnehmer eine Einführung in die entwicklungsorientierte Musiktherapie geben, mit theoretischen Erklärungsansätzen, aber auch mit vielen praktischen Übungen und Fallbeispielen. Wir werden die Wirkungsweise der Musik und spezieller musikalischer Übungen mit Instrumenten und der eigenen Stimme auch an uns selbst erfahren, um Verständnis und Gefühl für die Wirkungen der Musik zu entwickeln. Gerne können Sie auch eigene Fallbeispiele mit einbringen und wir erarbeiten gemeinsam musiktherapeutische Zielsetzungen und konkrete Umsetzungsideen für die berufliche Einzel- oder Gruppenarbeit.

 

Neben der Theorie und den Fallbeispielen werden Sie auch mehr Sicherheit entwickeln im zielgerichteten Einsatz von Musik und in der Zukunft noch kreativer mit diesem Medium Musik, mit Ihrer Stimme und den Instrumenten umgehen.

 

Und keine Angst: Sie müssen dafür weder ein Instrument beherrschen noch Noten lesen können. Nur die Bereitschaft, auch die eigene Stimme einzusetzen, und Freude an Klängen sind notwendige Voraussetzungen.

 

Praktisch für Sie:

- Das Seminar findet in Ihrer Einrichtung statt (also keine langen Fahrzeiten für die Mitarbeiter)

- und an Ihrem Wunschtermin, an einem ganzen Tag (z.B. Samstag) oder an zwei Abenden.

 

Der Gruppenpreis für das Tagesseminar (8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten; auch möglich aufgeteilt auf 2 Abende) beträgt 640.- Euro. Darin enthalten sind ausführliche Kursunterlagen für alle Teilnehmer. 

 

Der Gruppenpreis bezieht sich auf den Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen. Bei weiteren Entfernungen fallen zusätzlich Fahrtkosten an.

 

Wenn Sie Fragen zu diesem Seminar haben oder auch Änderungswünsche, rufen Sie mich einfach an unter 0911/21537509 oder schreiben Sie mir auf der Seite KONTAKT.

 

 

 

 

Top
Praxis für mobile Musiktherapie  | musiktherapie-moninger@web.de